Impressum


Impressum

Wir sind die 20zwoelf-Redaktion



  • 1/20

    Alexandra Zykunov
    ... kommt ursprünglich aus Weißrussland. Deutsche Journalisten haben es vergleichsweise richtig gut. Trotzdem - auch hierzulande geht es noch besser. E-Mail
    Foto: Anja Bleyl
  • 2/20

    Andreas Rickmann
    ... hat während der Recherche schnell gemerkt, dass Pressefreiheit mehr ist, als ein Artikel im Grundgesetz. Und dass man die Pressefreiheit gerade in der heutigen Zeit ständig verteidigen muss. E-Mail
    Foto: Anja Bleyl
  • 3/20

    Anja Bleyl
    ... ist das fotografische Auge von 20zwoelf. Die Pressefreiheit in Szene zu setzen war nicht immer einfach, aber auch nicht unmöglich. E-Mail
    Foto: Jens-Hendrik Kuiper
  • 4/20

    Carline Mohr
    ... hat sich mal in die Netzpolitik eingelesen und folgt der Internet-Enquête jetzt auf Twitter. E-Mail
    Foto: Anja Bleyl
  • 5/20

    Emil Rennert
    ... hat Interviews geführt, Archive durchforstet und Axel Springers Beitrag zur Meinungsfreiheit erforscht. E-Mail
    Foto: Anja Bleyl
  • 6/20

    Felicitas Then
    ... sprach als Erste mit dem Reporter, der für Recherche 132 Tage eingesperrt wurde. Und servierte Kai Pflaume selbstgebackenen Kuchen! E-Mail
    Foto: Anja Bleyl
  • 7/20

    Jan David Sutthoff
    ... ließ sich von einem chinesischen Pressefreiheits-Kämpfer bekochen, fuhr aufs Land und sprach eine Menge. Und die Erkenntnis? Pressefreiheit hat viele Geschichten. E-Mail
    Foto: Anja Bleyl
  • 8/20

    Jens-Hendrik Kuiper
    ... weiß jetzt, wieviel Zeit und Energie es kostet, drei Minuten Film zu produzieren. Aus einem Fotoredakteur wurde in kurzer Zeit ein Drehbuchautor. Ein grandioses Team trug zur Realisierung des Films bei. E-Mail
    Foto: Anja Bleyl
  • 9/20

    Julien Wilkens
    ... ist beim Video-Projekt Mister Pressefreiheit. In der Nicht-Comic-Welt schreibt er für die BILD. Unter dem Schutz der Pressefreiheit. E-Mail
    Foto: Anja Bleyl
  • 10/20

    Katja Heise
    ... erklärt, warum Deutschland im internationalen Pressefreiheits-Ranking nur auf Platz 17 steht. Von ihrer Arbeit als Journalistin weiß sie aber: In Deutschland haben es Journalisten eigentlich richtig gut. E-Mail
    Foto: Anja Bleyl
  • 11/20

    Lena Ackermann
    ... hat versucht herauszufinden wie viele Spitzen Pressefreiheit verträgt. Überrascht hat sie das Schweigen derer, die sich erfolgreich gegen Satire zur Wehr gesetzt haben. E-Mail
    Foto: Anja Bleyl
  • 12/20

    ... hat mit Kai Diekmann und Christian Schertz über Pressefreiheit und Persönlichkeitsrecht diskutiert und dabei edle Anwaltskanzleien auf dem Kurfürstendamm und das Büro des BILD-Chefs kennengelernt. E-Mail
    Foto: Anja Bleyl
  • 13/20

    ... hat mit dem Video-Team Pressefreiheit in Bewegtbild gepackt. Dabei war die Wahl der Farbe der Blumenkästen fast schwieriger als Storyboard schreiben. E-Mail
    Foto: Anja Bleyl
  • 14/20

    ... weiß spätestens nach der Mailbox-Affäre, warum 20zwoelf so wichtig ist. E-Mail
    Foto: Anja Bleyl
  • 15/20

    ... fand es leichter, mit den Berlinern auf der Straße über Pressefreiheit zu plaudern als mit Promis und PR-Agenten. E-Mail
    Foto: Anja Bleyl
  • 16/20

    ... ist selbst kamerascheu und hat deshalb andere zum Video-Interview gebeten: Journalisten, die für ihren Beruf viel riskieren. E-Mail
    Foto: Anja Bleyl
  • 17/20

    ...hat für 20zwoelf hinter die Kulissen der Musik- und Filmbranche geschaut. Über Skype konnte sie außerdem zwölf junge Blogger aus ganz Deutschland interviewen. Und ist sich sicher: Von dem einen oder anderen werden wir noch einiges hören. E-Mail
    Foto: Anja Bleyl
  • 18/20

    ... recherchierte Schlagzeilen, die nie gedruckt wurden. Und war überrascht, welche Geheimnisse ihr die Chefredakteure verrieten. E-Mail
    Foto: Anja Bleyl
  • 19/20

    ... weiß nicht, was sie mit einem Megafon anstellen soll. Dafür aber, wie sie der Pressefreiheit den Puls fühlt. Der Befund? Boom, boom, boom Pressefreiheit! E-Mail
    Foto: Anja Bleyl
  • 20/20

    ... hat vor seiner Zeit an der Axel Springer Akademie bereits zwei Jahre als Fußball-Reporter bei BILD gearbeitet. Dabei haben ihm zum Glück ganz viele Dinge besser gefallen als geführte Interviews autorisieren zu lassen. Trotzdem hat er sich für 20zwoelf genau damit auseinandergesetzt. E-Mail
    Foto: Anja Bleyl

20zwoelf.de ist ein journalistisches Projekt von Team 10 der Axel Springer Akademie. Stand: Dezember 2011

Axel Springer Akademie
Axel-Springer-Straße 65
10888 Berlin
Telefon: 030 - 2591 78800
Telefax: 030 - 2591 78801
E-Mail: info@axel-springer-akademie.de
www.axel-springer-akademie.de

Verantwortlich für den Inhalt i.S.d. § 10 Abs. 3 MDStV:
Marc Thomas Spahl, Direktor der Axel Springer Akademie

Projektleitung:
Dr. Ansgar Mayer (verantw.), Simon Kaatz

CvD:
Alexandra Zykunov, Max Boenke

Head of Photo:
Anja Bleyl

Head of Social Media:
Andreas Rickmann

Autoren:
Lena Ackermann, Timm Detering, Nina Dinkelmeyer, Nicola Erdmann, Katja Heise, Madleen Kamrath, Sally Meukow, Carline Mohr, Emil Rennert, Andreas Rickmann, Nina Stampflmeier, Jan David Sutthoff, Felicitas Then, Lennart Wermke, Nicole Wronski

Comic:
Rebecca Conrad

Video-Essay:
Christian Stahl (verantw.), Madleen Kamrath, Jens-Hendrik Kuiper, Julien Wilkens

Koordination Video:
Riza Rocco Avsar (verantw.), Thomas Ringer

Design:
Paul Bieri

CMS:
PublishMe 1.8.3

Programmierung:
Markus Bartholdy

Initiative Qualität im Journalismus
Gefördert durch die Initiative Qualität im Journalismus.

Wir danken der ddp Images GmbH für die freundliche Unterstützung.

Rechtliche Hinweise:
Alle Rechte vorbehalten.
Inhalt und Struktur der Website sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung sämtlicher Inhalte und Strukturelemente, insbesondere Texte, Textteile, Bildmaterial, Grafiken, Designelemente und audiovisuelles Material, soweit sie schutzfähig im Sinne des deutschen Urheberrechts sind, zu anderem als zum privaten oder sonstigen eigenen Gebrauch sowie deren Verbreitung und Veröffentlichung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung der Axel Springer Akademie. Dies gilt insbesondere für die Übernahme auf private Websites.

Die Axel Springer Akademie prüft und aktualisiert die Inhalte auf dieser Website regelmäßig. Trotz aller Sorgfalt können sich inzwischen Änderungen ergeben haben. Eine Garantie oder sonstige Haftung für Aktualität und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Inhalte kann daher nicht übernommen werden.

Gleiches gilt auch für alle externen Websites, auf die mittels Hyperlinks aus dem 20zwoelf.de-Angebot verwiesen wird. Die Axel Springer Akademie ist nicht verantwortlich für die Inhalte fremder Webseiten, die über einen Verweis ("Hyperlink”) erreicht werden. Die Axel Springer Akademie erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den verlinkten Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, Inhalte oder Urheberschaft der verlinkten Seiten hat die Axel Springer Akademie keinerlei Einfluss und distanziert sich hiermit ausdrücklich von den Inhalten aller verlinkten Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden.

Downloads erfolgen auf eigene Gefahr. Die Axel Springer Akademie kann keine Gewähr für den Erfolg der Downloads sowie die Funktionsfähigkeit heruntergeladener Produkte auf Ihrem System übernehmen. Downloads berechtigen nur zum privaten oder sonstigen eigenen Gebrauch der zum Download angebotenen Produkte sowie davon hergestellter Vervielfältigungsstücke. Eine darüber hinausgehende Nutzung bedarf der vorherigen schriftlichen Genehmigung der Axel Springer Akademie.

Preise vergleichen mit idealo
Flugpreise vergleichen mit idealo